Goldene Regeln

Basierend auf dem schottischen Modell der „Golden Rules“ wurde das schulinterne Konzept„Unsere Goldenen Regeln“ im Juli 2003 eingeführt. Seitdem liegen dem pädagogischen und erzieherischen Handeln in der Osterbachschule sechs Regeln für alle Belange des zwischenmenschlichen Verhaltens zugrunde.

Unsere Goldenen Regeln


GoldeneRegeln

 Sei höflich und hilfsbereitjflöajdfjdökfjlköadfj Verletze die Gefühle anderer nicht
 Sei rücksichtsvoll Verletze niemanden
 Gib dir Mühe Nutze deine Zeit und störe andere nicht
 Sei sorgsam Verschwende und zerstöre nichts
 Höre anderen zu Lass´  andere ausreden
 Sei aufrichtig Verdrehe die Wahrheit nicht

Das Projekt ist ganzheitlich angelegt, d.h. alle Klassen, Lehrkräfte und Eltern orientieren sich am dem gleichen Vorhaben und bestätigen dies durch ihre Unterschrift. Damit wird ein Gemeinschaftsgefühl entwickelt und durch verschiedene Aktionen, wie z.B. eine monatliche Gemeinschaftsveranstaltung der gesamten Schulgemeinde, soll ein neues „Wir-Gefühl“ entstehen.

Gemeinschaftsveranstaltung der Goldenen Regeln in der Pausenhalle

Gemeinschaftsveranstaltung der Goldenen Regeln in der Pausenhalle